Startseite | Kontakt | Impressum & Datenschutz
Sie sind hier: Startseite » Kompetenzen » Arbeitsrecht

Arbeitsrecht

Unser Beraterteam garantiert Branchenkenntnisse, Verhandlungsgeschick und exzellente juristische Fachkenntnisse im Arbeitsrecht. Neben der rechtlichen Beratung legen wir größten Wert auf eine engmaschige Betreuung und Zusammenarbeit mit unseren Mandanten, um für Ihre Probleme die besten Lösungen zu finden.

Wir beraten und vertreten im Arbeitsrecht unter anderem Arbeitnehmer, Geschäftsführer und leitende Angestellte. Die Beratung von mittelständischen Unternehmen, Verbänden und gemeinnützigen Organisationen spielt ebenfalls eine erhebliche Rolle.

Wir behalten dabei auch immer die Kosten im Auge und beraten unsere Mandanten hinsichtlich wirtschaftlich sinnvollen Entscheidungen.

Im Arbeitsrecht vertreten wir sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer, Betriebs- und Personalräte, Mitarbeitervertretungen, Geschäftsführer, leitende Angestellte, Führungskräfte und freie Mitarbeiter.

Wir haben uns bewusst dafür entschieden, beide Seiten zu vertreten. Nur durch den ständigen Wechsel zwischen Arbeitnehmersicht /Arbeitgebersicht und dem daraus gewonnenen Erfahrungsschatz können die Chancen und Risiken eines Falles richtig eingeschätzt werden

Der Arbeitsvertrag ist die Grundlage sämtlicher Arbeitsverhältnisse. Oft entstehen Streitigkeiten dadurch, dass unterschiedliche Auffassungen über die Bedeutung bestimmter Arbeitsvertragsklauseln vertreten werden, oder dass vermeintlich/ tatsächlich beim Abschluss des Vertrages Umstände übersehen wurden.

Für Arbeitnehmer, leitende Angestellte und Geschäftsführer übernehmen wir die sorgfältige Prüfung eines Vertrags auf eventuelle Hintertürchen. Wir weisen auf Probleme hin, die sich aufgrund von bestimmten Vertragsklauseln ergeben können und erarbeiten geeignete Lösungen. Für Arbeitgeber gestalten wir Arbeitsverträge nach individuellen Bedürfnissen unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung, des Arbeitnehmerschutzes und mit einer sinnvollen Einbeziehung kollektiv-rechtlicher Normen.

Gerade im Kündigungsrecht kommt es auf eine individuelle, umfassende Beratung und Vertretung an. Wir beraten unsere Mandanten nicht nur über die Rechtslage, sondern entwickeln individuelle Lösungen. Wir gestalten und bereiten Kündigungen vor, beraten strategisch und wägen die Risiken ab, die sich ergeben können. Eine unserer Spezialitäten ist die Beendigung von Arbeits- und Dienstverhältnissen durch Aufhebungs- und Abwicklungsverträge. Hier berücksichtigen wir auch Steuer- und Sozialversicherungsrechtliche Aspekte.

Wichtig ist es, frühzeitig anwaltliche Hilfe in Anspruch zu nehmen. Bei einer Kündigung gilt eine Reaktionsfrist von 3 Wochen nach Zugang der Kündigung. Nach Ablauf dieser Frist kommt es in der Regel nicht mehr darauf an, ob die Kündigung rechtlich in Ordnung war, oder rechtlich unhaltbar. Auch gänzlich falsche Kündigungen können wirksam werden.

In der ersten Instanz vor dem Arbeitsgericht ist das Kostenrisiko für Arbeitnehmer und Arbeitgeber geringer als in anderen Rechtsgebieten. Ohne Rücksicht auf den Ausgang des Verfahrens hat jede Seite nur die eigenen Anwaltskosten zu tragen. Bei Abschluss eines Vergleichs fallen zudem keine Gerichtskosten an.

Unsere arbeitsrechtlichen Mandanten stammen überwiegend aus dem Großraum München, Ingolstadt, Regensburg und Landshut, jedoch zu einem guten Teil auch aus dem gesamten Bundesgebiet.

Aus diesem Grund stellen wir es sicher, dass unsere Mandanten im Normalfall bei gerichtlichen Terminen vor dem Arbeitsgericht nicht dabei sein müssen, wenn Sie es nicht wollen. Das erspart ein vielleicht unangenehmes Wiedersehen mit ihrem Vorgesetzten oder Mitarbeiter.

zuständiges Gericht

Welches Gericht zuständig ist, richtet sich im Arbeitsrecht grundsätzlich nach der Lage des Arbeitsplatzes bzw. nach dem Schwerpunkt der Tätigkeit des Mitarbeiters. So genannte Gerichtsstandvereinbarungen sind in der Regel nutzlos.

ARBEITSGERICHT MÜNCHEN - KAMMER INGOLSTADT

Im Bereich der Landkreise Ingolstadt, Pfaffenhofen/Ilm und Neuburg/Donau ist die Kammer Ingolstadt zuständig.

ARBEITSGERICHT MÜNCHEN - GERICHTSTAG FREISING

Im Bereich des Landkreises Freising, ohne die Gemeinden Eching, Neufahrn und Hallbergmoos ist der Gerichtstag Freising zuständig.

ARBEITSGERICHT MÜNCHEN

Für die Landkreise München, Dachau, Ebersberg, Erding, Freising, Fürstenfeldbruck, Landsberg/Lech, Miesbach, München, Starnberg und Wolfratshausen wohnen, finden die Termine direkt am Arbeitsgerícht München statt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren